Wissenschaftlicher Lebenslauf

Name: Lysann Heyde
Geboren am: 02.05.1981
2001 Abitur
2001-2005 Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit an der Hochschule
Merseburg(FH); Abschluss als Diplom Sozialpädagogin mit der
Gesamtnote „sehr gut“ (1,3)
Diplomarbeit zum Thema: „Hochbegabte Schulversager – Zur
Interdependenz von Leistungsmotivation, Kausalattribuierung
und Selbstwertgefühl hochbegabter Jugendlicher“
Note: sehr gut (1,0)
2003-2006 Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes
2005-2017 Promotionsstudentin an der Martin-Luther-Universität HalleWittenberg
2006-2009 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich Soziale
Arbeit.Medien.Kultur der Hochschule Merseburg (FH)
2007-2018 Lehrerfahrungen auf den Gebieten: wissenschaftliches
Arbeiten, empirische Sozialforschung, Beratung und Diagnostik,
Hochbegabung
2010 Forschungs- und Innovationspreis der Hochschule
Merseburg (FH): Gründung einer Beratungsstelle für
Begabungsdiagnostik,- Förderung,-Forschung
2010-2018 Leiterin der Beratungsstelle für Begabungsdiagnostik und
Potenzialentwicklung an der Hochschule Merseburg (FH)
2010-2016 Leiterin der Beratungsstelle für Begabungsdiagnostik und
Begabungsförderung am CJD Gymnasium Droyßig
2012-2014 Elternzeit
2014-2015 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich
Soziale Arbeit.Medien.Kultur der Hochschule Merseburg (FH):
„wissenschaftliche Begleitung und Beratung von Schulen“
2015-2018 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich
Soziale Arbeit.Medien.Kultur der Hochschule Merseburg (FH):
Forschungsprojekt: Qualitätssicherung im Studiengang Soziale
Arbeit
2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich
Wirtschaftswissenschaften: Forschungsprojekt: Sharing
Economy
seit 2018 Gründung der Praxis für Begabungsdiagnostik und
Potenzialentwicklung
seit 2021 wissenschaftliche Leitung des Forschungsinstitutes für Bildung,
Kunst und Kultur mit generationenübergreifender
Nachhaltigkeit – GAUDIUM in VITA

Publikationen:

Heyde, Lysann (2007): Hochbegabte Schulversager- Zur Interdependenz von
Leistungsmotivation, Kausalattribuierung und Selbstwertgefühl hochbegabter Jugendlicher.
In: Tagungsband zur 8. Nachwuchswissenschaftlerkonferenz. Fachhochschule Jena.

Heyde, Lysann (2008): Leistungsexzellenz ohne Leistung. In: Forschungsbericht 2008.
Hochschule Merseburg (FH)

Heyde, Lysann (2008): Einstellungen zur Schule als Moderator für abweichende schulische
Leistungen – Schule aus Perspektive hochbegabter Schüler. In: Landesinstitut für
Lehrerfortbildung, Lehrerweiterbildung und Unterrichtsforschung von Sachsen-Anhalt, LISA
(Hrsg.): Hochbegabte Underachiever. Was können Schule und Kontexthilfe zu ihrer
Unterstützung leisten? Halle/S.

Heyde, Lysann (2009): Einstellungen zur Schule als Moderator für abweichende schulische
Leistungen – Schule aus Perspektive hochbegabter Schüler. In: Tagungsband zur 10.
Nachwuchswissenschaftlerkonferenz. Hochschule Merseburg (FH).

Heyde-Marold, Lysann (2010): Herausforderung Hochbegabung- zwischen Mythos und
Modell. In: Landesinstitut für Lehrerfortbildung, Lehrerweiterbildung und
Unterrichtsforschung von Sachsen-Anhalt, LISA (Hrsg.): Hochbegabte Underachiever. Was
können Schule und Kontexthilfe zu ihrer Unterstützung leisten? Halle/S.

Heyde-Marold, Lysann (2010): Akzeleration – Wie kann Überspringen gelingen? In:
Landesinstitut für Lehrerfortbildung, Lehrerweiterbildung und Unterrichtsforschung von
Sachsen-Anhalt, LISA (Hrsg.): Hochbegabte Underachiever. Was können Schule und
Kontexthilfe zu ihrer Unterstützung leisten? Halle/S.

Contact to Listing Owner

Captcha Code